Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe Arzneimittelgroßhandel - Mitglied der Ebert+Jacobi Gruppe
 

Willkommen bei Ebert+Jacobi Finze

Die pharmazeutische Großhandlung Ebert+Jacobi Finze ist ein privates und konzernunabhängiges Unternehmen, das sich über mehrere Generationen als ein verlässlicher und berechenbarer Partner gegenüber seinen Markt- und Geschäftspartnern positioniert hat. Sie versteht sich als Bindeglied zwischen pharmazeutischen Herstellern und der Präsenzapotheke vor Ort. Als Drehscheibe auf dem Arzneimittelmarkt versorgt der pharmazeutische Großhandel Apotheken mit Arzneimitteln - zuverlässig, schnell und sicher.

Aktuelles

spangropharm spendet € 6.000 NOWEDA übernimmt Pharma-Großhandel Ebert+Jacobi
„In einem wettbewerbsintensiven Markt haben wir frühzeitig die Initiative ergriffen, um langfristig die Existenz unserer Betriebe und damit die Arzneimittelversorgung unserer Kunden sowie die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter zu sichern..." Ralph-D. Schüller
:::. mehr
spangropharm Ruhestand Dienstälteste Mitarbeiterinnen verabschieden sich in den Ruhestand
Mit Frau Gerlinde Sinning und Frau Ingrid Fischer wurden im Hause spangropharm kürzlich zwei langjährige Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. :::. mehr
spangropharm spendet € 6.000 spangropharm spendet 6.000 € zum 100jähriges Firmenjubiläum
Der private Pharmagroßhändler spangropharm GmbH & Co.KG hat gemeinsam mit seinen Kunden und Ehrengästen das 100jährige Firmenjubiläum gefeiert. Als Spende für einen guten Zweck konnten insgesamt 6.000 € eingeworben werden.
:::. mehr
Seminartag für Auszubildende 2016 Seminartag für Auszubildende 2016
Am 30.06.2016 fand der alljährliche Seminartag für Auszubildende statt. Um 10:00 Uhr trafen sich die Auszubildenden der Häuser Würzburg, Spangenberg, Heidenheim und Pfreimd im Haus in Würzburg. Nach der Begrüßung und Programmvorstellung durch den Würzburger Ausbildungsleiter, Herrn Bott, wurde eine kurze Vorstellungsrunde, bei der ein Bezug zum Pharmageschäft hergestellt wurde, durchgeführt.
:::. mehr
spangropharm feiert 100-jähriges Firmenjubiläum spangropharm feiert 100-jähriges Firmenjubiläum
spangropharm feiert in diesem Jahr ihr 100 – jähriges Firmenjubiläum. Seit nun 100 Jahren sind wir zuverlässiger Partner der regionalen Apotheken in Hessen und den angrenzenden Bundesländern in Niedersachsen, Nordrhein Westfalen und Thüringen. Am 30. Mai 1916 gründete der Apotheker und Chemiker Max Woelm – auch Besitzer der Woelm’schen Apotheke in Spangenberg – ein Großhandelsgeschäft für Drogen und pharmazeutische Rohstoffe. Zuvor hatte er mit der Herstellung von Ampullen injizierbarer Lösungen zur örtlichen Betäubung in der zahnärztlichen Praxis begonnen. :::. mehr
Fußball-Europameisterschaft 2016: Das große EM-Tippspiel für Sie! Fußball-EM 2016: Das große EM-Tippspiel für Sie!
Jeder Fußballfan, der in einer Apotheke tätig ist, kann ab dem 01. Juni 2016 die Ergebnisse der Begegnungen tippen und tolle Preise gewinnen. In diesem Jahr können die besten Tipper beispielsweise ein iPad Air 2, einen Strandkorb „Ostsee“ sowie einen Fatboy Original Outdoor gewinnen.
:::. mehr
Pharma Privat vor Ort PHARMA PRIVAT vor Ort
Großhandelschefs wieder deutschlandweit als Praktikanten im Einsatz. Bereits zum fünften Mal: Die Großhandelschefs und Niederlassungsleiter verbrachten einen Tag bei Ihren Kunden in der Apotheke. Sie nutzten die Gelegenheit, um sich vor Ort über das aktuelle Tagesgeschäft zu informieren und sich über Themen wie Lieferengpässe, Retaxationen und Kontingentierung auszutauschen.
:::. mehr
World Childhood Fundation Kindern die Chance auf eine glückliche Kindheit geben
Jedes Kind hat das Recht auf eine unbekümmerte Kindheit, auf Sicherheit und eine gefahrlose Neugier auf das Leben. Die World Childhood Foundation setzt sich für Kinder ein, die in Gefahr sind ausgenutzt oder missbraucht zu werden. Wir haben uns entschieden, als Unternehmenspartner die Stiftung mit unseren Möglichkeiten zu unterstützen und möchten auch Sie dazu einladen.
:::. mehr
Ebert+Jacobi besuchen PTA-Schule Auszubildende von Ebert+Jacobi besuchen PTA-Schule in Würzburg
Am 16.02.2016 bzw. 18.02.2016 besuchten die Auszubildenden des 2. und 3. Lehrjahres die PTA-Schule in Würzburg. Nach dem freundlichen Empfang von Frau Maurer, stellte diese in einer kurzen Präsentation die Schule und das Berufsfeld Pharmazeutisch-Technische/er-Assistent/in vor.
:::. mehr
WeihnachtsquizWeihnachtsgewinnspiel
Die glücklichen Gewinner sind: Frau Verena Laudan (Lindenberg Apotheke, Ilmenau), Frau Claudia Rechtsteiner (Stadt-Apotheke, Dietenheim), Frau Marina Söllner (Arnika Apotheke, Bad Kötzting), Frau Stefanie Kühnbach (Antonius Apotheke, Schemmerhofen), Frau Christiane Oeding (Falken Apotheke, Hammelburg), Frau Kerstin Romfeld (Markt-Apotheke, Stadtallendorf), Frau Anja Hofauer (Rathaus Apotheke, Neukirchen), Frau Eugenie Kopp (Schubart Apotheke, Aalen), Frau Sabine Stör (Apotheke im Ärztehaus, Kitzingen)
PHARMA PRIVAT PHARMA PRIVAT Kundendialog 2015
PHARMA PRIVAT mit Kunden im Dialog: ein Austausch auf Augenhöhe - von Intensität, Nähe und großem Vertrauen getragen. „Blick über den Tellerrand – von anderen Branchen lernen“ war das Motto des bereits fünften PHARMA PRIVAT Kundendialogs. Insgesamt trafen sich rund 45 Apothekerinnen und Apotheker mit den geschäftsführenden Gesellschaftern und Geschäftsführern der PHARMA PRIVAT Großhandlungen.
:::. mehr
25 Jahre deutsche Einheit Ebert+Jacobi auf dem Berufsorientierungstag in Kitzingen
Die Richard-Rother-Realschule in Kitzingen veranstaltete am 22.10.2015 einen Berufsorientierungstag. Durch diese Veranstaltung hatten die 9. und 10. Klassen die Möglichkeit, sich über verschiedene Berufsbilder zu informieren. Unter 65 Vorträgen und 20 Informationsständen nahm auch die Firma Ebert+Jacobi mit einem eigenen Ausbildungsstand und einem Vortrag für interessierte Bewerber teil.
:::. mehr
2. Gesundheitstag bei Ebert+Jacobi 2. Gesundheitstag bei Ebert+Jacobi
Unter dem Motto „Gesundheit gönn’ ich mir“ fand am 14.10.2015 zum zweiten Mal der betriebliche Gesundheitstag bei Ebert+Jacobi statt. Dabei hatte jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, die attraktiven und kostenfreien Angebote rund um das Thema Gesundheit zu nutzen. Die Krankenkassen AOK Bayern, Barmer GEK und die Techniker Krankenkasse waren mit einem Stand vertreten. Genauso nahmen auch das Bayerische Staatsbad Bad Brückenau, Herr Hufnagel von der Allianz, der Physiotherapeut Herr Jörgensen und Herr Apotheker Michael Dickmeis am Gesundheitstag teil. :::. mehr
25 Jahre deutsche Einheit Von West nach Ost: Pharma-Großhändler Ebert+Jacobi schlug schnell geschäftliche Brücken
Pressebericht von 02.10.2015: Ralph Schüller,geschäftsführender Gesellschafter des Pharma-Großhändlers Ebert+Jacobi erinnert sich gerne an die Zeit der Wende, als das Familienunternehmen nach dem Mauerfall als eines der ersten aus der Stadt und der Region die Brücke von West nach Ost schlug. Dieser Weg war auf jeden Fall eine Erfolgsgeschichte – „geschäftlich wie menschlich“ – bilanziert Schüller. :::. mehr
Ebert+Jacobi unterzeichnet die Childhood Ausbildungs-Charta Ebert+Jacobi unterzeichnet die Childhood Ausbildungs-Charta in Würzburg
Königin Silvia von Schweden lud im Rahmen der Fachtagung „Childhood im Dialog“ Akteure aus Kitas, Schulen, Verbänden und Unternehmen zum Dialog ein, um vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingszuströme nach Deutschland über die Situation junger Flüchtlingskinder zu sprechen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Zu den geladenen Gästen gehörte auch die Firma Ebert+Jacobi. :::. mehr
Ebert+Jacobi Kennenlern-Tage 2015 Ebert+Jacobi Kennenlern-Tage 2015
Am 01. September starteten sieben junge Menschen bei Ebert+Jacobi in Würzburg in ihr (neues) Berufsleben – darunter drei Auszubildende zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel, drei Fachkräfte für Lagerlogistik und ein Fachlagerist. Um einen leichten Einstieg zu ermöglichen, fanden dieses Jahr erneut die Azubi-Kennenlern-Tage statt. :::. mehr
Tagebuch_Gabi Wittleben Rad-Pilgerreise mit Gabi Wittleben Außendienstmitarbeiterin bei Ebert+Jacobi Finze in Pfreimd
Begleiten Sie täglich Gabi Wittleben auf Ihrer Rad-Pilgerreise und erfahren Sie, was die Gruppe täglich erlebt. Begonnen hat Frau Wittleben die Pilgerreise 2012 vor ihrer Haustüre in Schwarzenfeld. Am 28.08.2014 hat Frau Wittleben die 4. Etappe gestartet. Dieses Jahr wird sie Ihr Pilgerziel Jerusalem erreichen. :::. mehr
10. Seminartag für Auszubildende in Spangenberg 10. Seminartag für Auszubildende in Spangenberg
Am 16.07.2015 stellten sich bei spangropharm die Geschäftsführer, der Ausbildungsleiter und alle Auszubildenden vor. Im Anschluss bekamen die Azubis bei einer Betriebsführung einen Einblick in das Lager und in die Verwaltung von Spangenberg. Nach einer leckeren Stärkung vom griechischen Buffet hörten sie einen interessanten Vortrag eines ausgelernten Groß- und Außenhändlers. :::. mehr
TV-Touring zu Gast bei Ebert+Jacobi TV-Touring zu Gast bei Ebert+Jacobi
Das TV-Touring Filmteam besuchte Ebert+Jacobi Würzburg anlässlich des Gewinns des Rudolf-Egerer-Preises 2015. Die Aufnahmen wurden für die Sendung „IHK-TV“ gedreht. Nach einem Interview mit der Geschäftsleitung, Herrn Schüller, und der Ausbildungsleitung, Herrn Bott, startete das Filmteam einen Gang durchs Haus. :::. mehr
PHARMA PRIVAT Presseinformation Fiona Nordt übernimmt PHARMA PRIVAT Unternehmenskommunikation in Elternzeit von Maike Machholz
Maike Machholz (35), seit Ende 2011 bei PHARMA PRIVAT für die Unternehmenskommunikation und Pressearbeit verantwortlich, verabschiedet sich zum 17. Juli für rund ein Jahr in Elternzeit. Ihre Kollegin Fiona Nordt wird sie in diesem Zeitraum vertreten. :::. mehr
PHARMA PRIVAT PTA des Jahres 2015 Marktforschungsprojekt zur Kundenwahrnehmung von Farbkonzepten: Apothekenkooperation
E-plus arbeitet mit DHBW zusammen

Im ersten Halbjahr 2015 hat E-plus, die Apothekenkooperation von PHARMA PRIVAT, erstmalig mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart zusammengearbeitet. Im Rahmen eines Seminars analysierten Studentinnen und Studenten mit Hilfe modernster Marktforschungsmethoden ein neu entwickeltes Farbkonzept von E-plus und dessen Auswirkung auf die Kaufentscheidung potenzieller Kunden. Die Studierenden des Fachbereichs Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Handel hatten so in diesem Sommersemester die Möglichkeit, ihre theoretisch erworbenen Kenntnisse an einem Praxisbeispiel von PHARMA PRIVAT anzuwenden. :::. mehr
Kehr - unabhängige Apotheke Pharma-Großhandlung Kehr im Einsatz für die unabhängige Apotheke
Das Thema liegt ihm am Herzen: Ulrich Kehr, geschäftsführender Gesellschafter der Pharma-Großhandlung Kehr aus Braunschweig setzt sich für die verstärkte Einbindung von Apotheken bei den aktuellen Gesetzgebungen zu den Themen Medikationsmanagement, Prävention und Korruptionsbekämpfung im Gesundheitswesen ein. Ulrich Kehr, selbst studierter Pharmazeut, führte dazu in den letzten Monaten mehrere Gespräche mit Politikern, um das Thema vertieft zu platzieren. :::. mehr
PHARMA PRIVAT PTA des Jahres 2015 Pharma-Großhändler Ebert+Jacobi erhält Rudolf-Egerer Preis 2015
Eine große Ehre wurde am 13. Mai der Pharma-Großhandlung Ebert+Jacobi zuteil: In München erhielt sie den Rudolf-Egerer-Preis 2015 für ihre herausragenden Verdienste um die berufliche Bildung im bayerischen Handel. Nach einem musikalischen Auftakt eröffnete Jürgen Horst Dörfler, Vorstandsvorsitzender der Akademie Handel, in der Münchner Residenz die Veranstaltung vor ca. 150 Gästen. Er hob besonders die Relevanz und die Bedeutung von Ausbildung in Zeiten des demographischen Wandels hervor und würdigte die Leistungen des Namensgebers des Preises Rudolf Egerer. Festredner Staatssekretär Johannes Hintersberger, der den bayrischen Finanzminister Dr. Markus Söder vertrat, lobte die solide, konsequente und nachhaltige Arbeit der ausgezeichneten Unternehmen, die die entscheidende Grundlage für den Nachwuchs im Handel bilde. :::. mehr   :::. zum Video
PHARMA PRIVAT PTA des Jahres 2015 Ein Tag als „Praktikant“: Großhandelschefs von PHARMA PRIVAT wieder in Apotheken im Einsatz
Das hat sich gelohnt: Einen ganzen Tag in der Apotheke zu verbringen und alle Prozesse hautnah zu erleben, hat auch am vierten Aktionstag „PHARMA PRIVAT vor Ort“ allen Beteiligten viele neue Erkenntnisse gebracht. Die Großhandelschefs der Kooperation PHARMA PRIVAT waren wieder in Apotheken im ganzen Land unterwegs und erhielten dabei einen tiefen Einblick in das Tagesgeschäft. Themen waren unter anderem die wachsenden Nachwuchssorgen der Apothekerinnen und Apotheker sowie das neue Bestellsystem MSV3. :::. mehr
PHARMA PRIVAT PTA des Jahres 2015 Ebert+Jacobi auf dem Berufsinformationstag in der s.Oliver-Arena in Würzburg
Am 09.05.2015 fand in der s.Oliver-Arena der 13. Berufs- und Informationstag (BIT) statt. Insgesamt gaben 120 Ausbildungsbetrieben den interessierten Schülern die Chance zur Berufsorientierung, sowie die Möglichkeit mit den Betrieben in Kontakt zu treten. Die zukünftigen Auszubildenden und Studierenden konnten sich von 9 - 14 Uhr über die verschiedenen Berufsfelder und Firmen einen Überblick verschaffen. Auch Ebert+Jacobi war als langjähriger Aussteller wieder dabei. :::. mehr
PHARMA PRIVAT PTA des Jahres 2015 Sichere und umweltgerechte Entsorgung von Altmedikamenten:
Rücknahme- und Entsorgungssystem REMEDICA mit neuem Konzept und weiterem Kooperationspartner PHARMA PRIVAT

Das Rücknahme- und Entsorgungssystem REMEDICA sammelt und verwertet seit über 20 Jahren Altmedikamente privater Verbraucher über Apotheken.Um zukünftig noch mehr Apotheken anzuschließen und einen noch verbraucherfreundlicheren Service in ganz Deutschland anbieten zu können, wurde das REMEDICA-System jetzt neu konzeptioniert. So ist die Rückgabe und Entsorgung der Altmedikamente durch REMEDICA kostenfrei. Lediglich für die Bestellung der Altmedikamentesäcke – die auch weiterhin über die WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co. KG erfolgt – fällt eine geringe Servicegebühr an. :::. mehr
PHARMA PRIVAT PTA des Jahres 2015 Wettbewerb „PTA des Jahres“ geht in die dritte Runde: Bewerbung noch bis 31. Mai 2015 möglich
Die Bewerbungsphase ist in vollem Gange: Auch 2015 sucht PHARMA PRIVAT, die Kooperation der privaten Pharma-Großhändler, wieder die/den beste/n PTA Deutschlands. Der offizielle Startschuss für die dritte Runde fiel Ende vergangenen Jahres auf der Expopharm im München und seitdem haben bereits über 200 PTA ihren Hut in den Ring geworfen. :::. mehr
spangropharm feiert 100-jähriges Firmenjubiläum spangropharm feiert 100-jähriges Firmenjubiläum
spangropharm feiert in diesem Jahr ihr 100 – jähriges Firmenjubiläum. Seit nun 100 Jahren sind wir zuverlässiger Partner der regionalen Apotheken in Hessen und den angrenzenden Bundesländern in Niedersachsen, Nordrhein Westfalen und Thüringen. Am 30. Mai 1916 gründete der Apotheker und Chemiker Max Woelm – auch Besitzer der Woelm’schen Apotheke in Spangenberg – ein Großhandelsgeschäft für Drogen und pharmazeutische Rohstoffe. Zuvor hatte er mit der Herstellung von Ampullen injizierbarer Lösungen zur örtlichen Betäubung in der zahnärztlichen Praxis begonnen. :::. mehr
spangropharm - Geschäftsführer Reiner Dilchert feierte 60. Geburtstag spangropharm - Geschäftsführer Reiner Dilchert feierte 60. Geburtstag
Reiner Dilchert, Geschäftsführer der privaten Pharma-Großhandlung spangropharm in Spangenberg feierte am vergangenen Samstag seinen 60. Geburtstag. Seit mittlerweile 46 Jahren ist Reiner Dilchert bei spangropharm nicht mehr wegzudenken. Bereits 1969 begann er dort seine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel und durchlief in den Jahren danach als kaufmännischer Angestellter viele Bereiche vom Operating und der Programmierung bis zum Assistent der Geschäftsleitung. :::. mehr
Tradition und Dynamik seit 130 Jahren - Ebert+JacobiTradition und Dynamik seit 130 Jahren Ebert+Jacobi – damals und heute
Unser 130-jähriges Firmenbestehen erfüllt uns mit Stolz und gibt uns die Gelegenheit, auf unsere Wurzeln, die prägenden Ereignisse und neuesten Entwicklungen unserer Unternehmensgeschichte zu blicken. Anlässlich dieses Ereignisses haben wir eine Broschüre entworfen, die die Facetten unseres Familienunternehmens Ebert+Jacobi, anhand von kleinen Anekdoten, Erzählungen, historischen und aktuellen Bildern zeigt. Seien Sie gespannt und gehen Sie auf eine Zeitreise. :::. mehr (3,8 MB)
WeihnachtsquizWeihnachtsquiz
Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnern!
Die Gewinner der ersten Woche sind: Frau Anja Hofauer der Rathaus Apotheke in Neukirchen, Frau Kerstin Romfeld der Markt-Apotheke in Stadtallendorf, Frau Eva Werthmann der Buchen-Apotheke in Lohr.
Die Gewinner der zweiten Woche sind: Frau Nadine Wittmann der Espen Apotheke in Burgthann, Frau Claudia Rechtsteiner der Stadt-Apotheke in Dietenheim, Frau Margit Jacob der Linden-Apotheke in Straußfurt.
Die Gewinner der dritten Woche sind: Frau Monika Breitenbach der Löwen Apotheke in Bischofsheim, Frau Sabine Heppeler der Buchen-Apotheke in Lohr a. Main, Frau Anja Biebinger der Kronen Apotheke in Mutterstadt.
Kundendialog 2014 PHARMA PRIVAT Kundendialog 2014
Von Generation Y bis Telemedizin: Apothekerinnen und Apotheker diskutierten mit privaten Pharma-Großhändlern über Zukunftsstrategien

Austausch auf Augenhöhe: Beim dritten PHARMA PRIVAT Kundendialog trafen sich rund 40 Apothekerinnen und Apotheker mit den geschäftsführenden Gesellschaftern und Geschäftsführern der Pharma-Großhandlungen von PHARMA PRIVAT. Der diesjährige Kundendialog stand unter dem Motto „Apotheke und Großhandel – Im Spannungsfeld zwischen Geschäftsalltag und Zukunftsstrategien“. PHARMA PRIVAT wurde 1984 als „PML-Pharma-Marketing und Logistik GmbH“ in Neu-Isenburg gegründet und firmiert seit 2009 als „Pharma Privat GmbH“. Die Kooperation wurde damals mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Gesellschafter auf den Gebieten Einkauf, Verkauf, Organisation, Kooperation, Werbung und Service im Pharma-Handel zu fördern und zu unterstützen. „Diese Ziele verfolgen wir auch heute noch“, sagt Hanns-Heinrich Kehr, der seit über 20 Jahren als Geschäftsführer fungiert. „Aber PHARMA PRIVAT hat sich natürlich weiterentwickelt :::. mehr